Insider-Tipps

Elektroauto kaufen: Welche Auswirkungen hat das auf Ihre Stromrechnung?

Avatar
Geschrieben von Onepark

Es gibt zwei Hauptgründe für den Kauf eines Elektroautos: Umweltfreundlichkeit und Energiepreise. Doch wie sieht Ihre Stromrechnungen nach dem Kauf eines Elektroautos aus?

Ihre Stromrechnung

Wenn Sie Ihr Elektroauto zu Hause aufladen, ist es normal, dass Ihre Stromrechnung steigt, weil Sie mehr verbrauchen. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, um einen zu starken Kostenanstieg zu vermeiden.

Der Kauf eines Elektroautos wird oft durch einen ökologischen Ansatz motiviert.

In der Tat macht es nicht viel Sinn, ein Elektroauto zu kaufen und es mit fossiler oder nuklearer Energie aufzuladen. Um folgerichtig umweltfreundlich zu sein, wählen Sie einen grünen Energie-Lieferanten.

Unter grünen Energieversorgern werden Anbieter verstanden, die hauptsächlich, wenn nicht sogar ausschließlich, grünen Strom und grünes Gas verkaufen. Das bedeutet, dass deren Energie aus erneuerbaren Ressourcen erzeugt wird.

Ökostromanbieter gelten als sauber und umweltverträglich. Dies ist die logischste Wahl, um Ihr Elektroauto mit Ihrem Umweltbewusstsein in Einklang zu bringen.

Die andere Motivation, ein Elektroauto zu kaufen, ist, Geld zu sparen. Da Strom billiger als Benzin oder Diesel ist, sollte das Fahren mit einem Elektroauto billiger sein. Strom hat aber auch Kosten.

Wie auf der Seite des Energieversorgers angegeben, zahlen Sie ein festes Stromabonnement und Ihren Verbrauch in kWh. Um zu vermeiden, dass Ihre Rechnungen zu hoch ausfallen, sollten Sie daher auf den Preis pro kWh Strom achten.

Wenn Sie ein Stromabonnement abschließen, wählen Sie eine Leistung. Wie auf der Website des Energieversorgers erläutert, ist diese Leistung die Leistung Ihres Stromzählers und entspricht der maximalen Strommenge, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt verbrauchen können.

Möglicherweise müssen Sie die Leistung Ihres Abonnements nach dem Kauf Ihres Autos erhöhen. In diesem Fall erhöht sich der Preis für Ihr Abonnement. Dieser Schritt ist jedoch möglicherweise nicht notwendig.

Wenn Sie vorhaben, Ihr Auto nachts aufzuladen, während Sie Ihre Waschmaschine und Ihren Geschirrspüler laufen lassen, müssen Sie es möglicherweise wechseln. Es hängt alles von Ihrer aktuellen Leistung und Ihrem Verbrauchsmuster ab.

Abonnement und Verbrauch

Ihre Stromrechnung weist zwei Beträge aus: Ihr Abonnement und Ihren Verbrauch (in kWh). Vergleichen Sie Ihre verschiedenen Rechnungen, um zu sehen, wie sich Ihr Verbrauch von Jahr zu Jahr ändert. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Verbrauch zu hoch ist, können Sie jederzeit einlenken, um ihn zu reduzieren.

Wenn Sie Ihre Rechnungen vergleichen, stellen Sie möglicherweise fest, dass sich der Preis pro kWh ändert. Dies ist normal, da die kWh-Preise im Laufe des Jahres schwanken. Sehr oft wachsen sie. Um zu vermeiden, dass Ihre Stromrechnungen steigen, wählen Sie ein Abonnement mit einem gesperrten kWh-Preis. Auf diese Weise wird sich der Preis pro kWh für eine bestimmte Zeitspanne nicht ändern. Weitere Informationen über Preiserhöhungen für kWh finden Sie in diesem Artikel.

Wenn Sie ein Elektroauto kaufen, wird Ihre Stromrechnung höher ausfallen. Sie können jedoch verhindern, dass sie zu stark wächst, indem Sie die richtigen Reflexe einsetzen, um Ihren Konsum besser zu kontrollieren!

Über den Autor

Avatar

Onepark

Kommentar schreiben